Februar 2011 Schreiben an den Landrat Clemens Körner
Die Bürgerinitiative wendet sich mit einem Schreiben an den Landrat des Rhein-Pfalz-Kreises Clemens Körner mit der Anfrage, warum das seit 2002 avisierte Schöpfwerk am Erlenbruchgraben noch nicht in Angriff genommen wurde.
  Januar 2011 erneut Grundwasser-Höchststände in Neuhofen
Ähnlich wie im Winter 2002/2003 erreicht das Grundwasser in Neuhofen alarmierende Höchststände. In vielen Neuhöfer Häusern dringt bereits das Grundwasser in die Keller ein. Die Bürger wenden sich mit dringenden Hilfeersuchen an die Gemeindeverwaltung.
  August 2009 Aktuelle Info zum Projekt Erlenbruchgraben der Gemeinde Neuhofen
  28.09.2006 Polder Info mit der SPD
Am 28.9.2006 waren Vertreter der SPD-Fraktion des Landtags in Altrip zu Besuch, um - als letzte der vier größeren Parteien - zwei Stunden lang mit der Bürgerinitiative Hochwasser- und Naturschutz Altrip e.V. (BIHN) über die Polderplanung bei Altrip zu sprechen.
  10.09.2006 Demonstration gegen die Hochwassserrückhaltung Waldsee/Altrip/Neuhofen
Die Bürgerinitiative "Hochwasser und Naturschutz" Altrip e.V. ruft zu einer Demonstration gegen den Polder Waldsee/Altrip/Neuhofen am 10.9.2006 auf.
Die Veranstaltung findet in Altrip an der Zufahrt zum Rexhof statt.
  Juni 2006 Planfeststellungsbeschluss für die Hochwassserrückhaltung Waldsee/Altrip/Neuhofen ergeht
In der Zeit vom 26.06.2006 bis einschließlich 10.07.2006 besteht die Möglichkeit der Einsichtnahme bei der Gemeindeverwaltung Neuhofen. Siehe auch Artikel im Rhein-Neckar-Web Grünes Licht für Polder
  11.05.2005 Bericht der Bürgerinitiative
Unser Bericht wurde als Flugblatt verteilt.
  11.08.2004 Bericht der Bürgerinitiative
Unser Bericht wurde als Flugblatt verteilt.
  05.12.2003 Bericht der Bürgerinitiative
Unser Bericht wurde als Flugblatt verteilt. Er steht außerdem als PDF-Dokumentzur Verfügung.
  03.02.2004 Debatte des Umweltausschusses des Landtags in Mainz zum Thema "Aktueller Umgang mit der Grundwasserproblematik in der Vorderpfalz und Rheinhessen"
7 Vertreter der vorderpfälzischen Bürgerinitiativen waren eingeladen und haben teilgenommen.
  05.07.2003 Bericht der Bürgerinitiative
Unser Bericht wurde als Flugblatt verteilt.
  6.-8.5.2003 Erörterungstermin zum Großpolder Altrip/Waldsee/Neuhofen im Bürgerhaus "Neuer Hof" in Neuhofen
  Feb. 2003 Jahresbericht 2002 der Bürgerinitiative Grundwasser Neuhofen
Unser Jahresbericht wurde als Flugblatt verteilt. Er steht außerdem als PDF-Dokument auf unserer Internetseite: Jahresbericht 2002 (102kB)
  11.02.2003 BÜRGERINITIATIVEN VORDERPFALZ: Beobachtungen und Folgerungen von Landwirten und Bürgerinitiativen, Grundwasser auf den Feldern um Frankenthal
  29.01.2003 Zustand des Erlenbruchgrabens. Antwort des Bürgermeisters Frey auf das Schreiben der BIGN
  26.09.2002 Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative Grundwasser Neuhofen über Einspruchsmöglichkeiten zum geplanten Polder
Wir informierten über das laufende Planfeststellungsverfahren und nannten mögliche Gründe, um gegen den geplanten Polder Einspruch zu erheben.
Die Rheinpfalz berichtete über die Veranstaltung.
  10.09.2002 Grundwasser-Hearing der 5 CDU-Landtagsabgeordneten mit Beteiligung der Grundwasser-Bürgerinitiativen der Vorderpfalz (Ruchheim, Bürgerhaus)
Eine mit 400 Besuchern voll besetzte Veranstaltung mit gutem Presse-Echo!
  04.09.2002 Diskussion des wasserwirtschaftlichen Gesamtkonzeptes "Nord- und Südspange" der SGD Süd mit Vertretern der vorderpfälzischen Bürgerinitiativen (Neustadt)
(Details über die Sprecher der Bürgerinitiative)
  31.08.2002 Aktion der Altriper Initiative Polder "Nein Danke"
Unter dem Motto "Es ist 5 vor 12" fand am Samstag, den 31.08. um 11.55 Uhr in Altrip, an der Kreuzung der K13 / Speyerer Straße die (nicht so feierliche) Enthüllung des (etwas anderen) Bauschildes zum geplanten Polderbau statt. (Fotos dieser Aktion: Dorothee Limburg-Arnold das "Bauschild" Dieter Neugebauer Michael Petrakopulos)
  29/30.06.2002 Rehbachfest in Neuhofen - Die Bürgerinitiative war mit einem Infostand dabei
  06.06.2002 Zwischenbericht der Umfrage zur Druck- und Grundwassersituation
  Mai 2002 Halbjahresbericht der Bürgerinitiative
als HTML-Datei (5k) / als PDF-Datei (75k)
  22.03.2002 Antwort des Ministerpräsidenten des Landes Rheinland-Pfalz an die BIGN
  28.02.2002 Treffen der vorderpfälzischen Bürgerinitiativen mit Vertretern des Umweltministeriums in Mainz: Gesprächsnotiz
(auch die BI Grundwasser Neuhofen war hier vertreten!)
Auszug aus der Tagesordnung:
  • Darstellung des Sachstandes des Gesamtkonzeptes Isenach und Eckbach durch TGU
  • Fragemöglichkeit
  • Vortrag unserer Sorgen und Wünsche einschl. des KUP-Gutachtens
  • Diskussion hierüber mit den Fachleuten.
  •   14.02.2002 Umfrage der Gemeinde Neuhofen zur Grund- und Druckwassersituation
     09.02.2002Informationsgespräch über den geplanten Polder Waldsee/Altrip/Neuhofen mit Landtags-Vizepräsident Jürgen Creutzmann (FDP) in Waldsee.
     07.02.2002 Versammlung der neu zu gründenden Bürgerinitiative Bobenheim-Roxheim
    Bericht von der Veranstaltung
     Jan. 2002 Gemeinderat vergibt Planungsauftrag zur Lösung der hohen Grundwasserstände mehr...
     31.01.2002 Aktion der Gemeinderatsfraktionen Altrip: 'POLDER Nein Danke!'
    Bericht von der Veranstaltung
     24.01.2002 Einwohnerversammlung der Neuhöfer Bürger, u.a. zu den Themen:
    • Geplante Hochwasserrückhaltung Waldsee/Altrip/Neuhofen (Polder)
    • Sachstandsbericht zur Grund- und Druckwassersituation im Einzugsbereich des Erlenbruchgrabens
     21.01.2002 Die Sprecher der Bürgerinitiative informieren unsere Landtagsabgeordnete Frau Hannelore Klamm über die Grundwassersituation in Neuhofen
    Bericht von der Veranstaltung
     16.01.2002Rheinpfalz: Beck hat Zusage nicht eingehalten
     10.01.2002Die Bürgerinitiative Grundwasser ist im Internet vertreten
      06.12.2001 Hochwasserrückhaltung Waldsee/Altrip/Neuhofen
    Stellungnahme der Gemeinde Neuhofen vor dem Planfeststellungsverfahren (PDF-Format)
     02.11.2001Rheinpfalz: Neue Bürgerinitiative
     31.10.2001Gründung der Bürgerinitiative   (Bericht über die Gründungsversammlung)
     16.10.2001 Aufforderung von Klaus Hofer zur Gründung einer "Interessengemeinschaft der Druckwassergefährdeten westlich der Karl-Reiß-Straße"
     26.07.2001 Rheinpfalz: Grundwasser auch in der Fläche absenken